Phu Quoc

insel-phu-quoc

Phu Quoc ist das ultimative Ziel für einen traumhaften Strandurlaub in Vietnam. Dank der herrlichen Strände, üppigen tropischen Urwäldern und vielfältigen Leben im Meer kann Phu Quoc mit seiner exklusiven Schönheit zahlreiche Besucher anlocken.
Phu Quoc ist ein Paradies für Sonnenhungrige. Hier können Sie einen ganzen Tag lang einfach nur zum Entspannen in einer Hängematte an einem der einsamen Strände liegen und dem Geräusch der Brandung lauschen, bis sich der Sonnenuntergang im Wasser spiegelt oder das Mondlicht das Meer silbern färbt und die Sterne am Himmel funkeln. Wer lieber etwas aktiver ist, kann sich beim Radfahren, Wandern, Schnorcheln, Tauchen und Angeln vor der Küste vergnügen.

Sonnenuntergang in Phu Quoc
Phu Quoc ist ein wundervoller Ort, um den Sonnenuntergang über dem Meer zu genießen – ein Traumziel für eine romantische Hochzeitsreise.

Sonnenuntergang in Phu Quoc

Tauchen
Die meisten Reisenden besuchen die Insel Phu Quoc für erstklassige Tauchgänge. Wassersportler sollten diese herrliche Lagune mit türkisfarbenem Wasser und einer Fülle von Leben im Meer nicht verpassen!

Die meisten Reisenden besuchen die Insel Phu Quoc für erstklassige Tauchgänge

Motorrad
Phu Quoc hat etwa die Größe von Singapur. Es ist somit groß genug für einen mehrtägigen Ausflug, und klein genug für eine reizvolle Motorradfahrt. Ein Miet-Motorrad kostet wenig und ist leicht arrangiert.

Motorrad

Nachtfischen
In Phu Quoc lässt sich das Meer besonders gut bei Nacht genießen: Gehen Sie mit den Einheimischen nach Tintenfischen angeln und genießen Sie anschließend Ihren frischen Fang!

Nachtfischen