Mui Ne – Phan Thiet

Mui-Ne-Vietnam-Reisen

Phan Thiet ist die Hauptstadt der Provinz Binh Thuan, bekannt für seine unberührten Strände, einzigartigen Sanddünen, regen Fischerhäfen und malerischen Fischerdörfern. Das Land war einst kulturelles Zentrum des Champa-Königreichs, das vom 2. bis 15. Jahrhundert über den größten Teil des alten Südostasiens herrschte.
Phan Thiet genießt ein angenehmes Küsten-Klima mit ganzjährigem Sonnenschein und relativ geringer Luftfeuchtigkeit. Wenn auch weniger dynamisch als Hanoi oder Saigon, behauptet sich Phan Thiet als vielversprechende Destination und hat seinen Besuchern viel zu bieten. Gesegnet mit einer langen Küstenlinie bietet die Stadt einige der schönsten Strände in Vietnam mit tollem Sand, Sonne und Meer, speziell in Mui Ne.

Leuchtturm von Khe Ga
Der Leuchtturm von Khe Ga ist ein interessantes altes Gebäude auf einer einsamen Insel vor dem Strand, eine knappe Fahrstunde südlich von Mui Ne gelegen. Er wurde 1897 von einem französischen Architekten entworfen und gebaut. Mit einer Höhe von 65 Metern ist er der höchste Leuchtturm in Vietnam.

ke-ga-lighthouse

Ca Na Strand
Der Ca-Na-Strand, 35 Kilometer südlich von Phan Rang und 123 Kilometer nördlich von Phan Thiet gelegen, gehört zu den schönsten Stränden Vietnams. Die Zusammensetzung aus Bergen, Wald, Himmel und Meer macht seine außergewöhnliche und noch weitgehend unberührte Schönheit aus.

Ca Na Strand

Rom Strand
Der Ganh-Strand oder Rom-Strand erstreckt sich zwischen den roten Sanddünen bis zum Dorf Hon Rom. Er wirkt ursprünglich, ist sogar noch schöner als der Strand von Mui Ne und dient noch immer als Hafen für Fischerboote während beinahe der Hälfte des Jahres.

Ganh-Strand

Faulenzen
Etwa 20 Kilometer von Phan Thiet entfernt, erstreckt sich der Strand der Mui Ne Bucht, die 16 Kilometer feinen weißen Sand und schönen Palmen zu bieten hat. Hier finden Sie den idealen Ort, um sich an einem sonnigen und ruhigen Strand auszuruhen und dem Alltagsstress zu entkommen.

Faulenzen
Sanddünen
In Mui Ne gibt es speziell geformte rote und weiße Sanddünen, die zum Herunterrutschen einladen. Die roten Sanddünen liegen näher vom Strand von Mui Ne, sie sind jedoch kleiner und weniger spektakulär als die weißen Dünen.

Mui-Ne Sanddünen