Hofmusik von Hue – immaterialles Kulturerber der Menschheit

Hofmusik von Hue – immaterialles Kulturerber der Menschheit -3

Die Hofmusik ist ein offizielles, traditionelles, anerkanntes Musikgenre, das als Nationalmusik gilt und anlässlich der Hoffeste (Hofzeremonien), der Jubiläen, der religiösen Feste bezeihungsweisesonder Veranstaltungen aufgeführt wurde wie Krönungen und Gesandtenemfänger, usw.

1.Die Herkunft

Nha Nhac erschien zum ersten Mal in China in der Zhou Dynasty (sechsten bis zum dritten Jahrhundert v.CH.). Im Laufe der Zeit verbreitete Nha Nhac sich in den Nachbarnländern wie Japan, Korea und Vietnam. Zwar gilt sie alsgemeinsames Erbe der Menschheit, aber die Hofmusik jedes Landes hat ihre eigenen Mermale.

Hofmusik von Hue – immaterialles Kulturerber der Menschheit -1
Hofmusik von Hue

2. Über Hofmusik von Hue

In Vietnam wurde Nha Nhac nach den historischen Dokumenten in Lee Dynasty (1010-1225) geboren. Die monachieschen Dynastien legten einen großen Wert auf die Entwicklung dieser Musikart. So wurde diese Musikart zum Symbol der königlichen Macht für die Ewigkeit und  für den Wohlstand der Dynastien. In der Nguyen Dynasty entwickelte sich Nha Nhac von Hue am stärksten und erreichte die vollständigste Entfaltung. Von mehr als 10 Jahrhunderten war sie eine akademische Musikart der vietnamesischen monarchieschen Dynastien. Die Regelungen über Orchesterumfand, Aufführungsformen so wie vollständige Inhalt von Nha Nhac waren sehr streng, die durch die ästhetische Anforderungen eine strange Norm darstellen . Sie ist auch in der Lage, die Gedanken und die Philosophie der zeitgenössischen monarchieschen Dynasty zum Ausdruck zu bringen.

Hofmusik von Hue – immaterialles Kulturerber der Menschheit -2
Hofmusik von Hue

Im Jahr 2003 wurde die Hofmusik von Hue von der UNESCO als Meisterwerk des immateriellen Kulturerbers der Menschheit anerkannt. Laut der UNESCO erreichteNha Nhac nationale Status aus allen  vietnamesischen kulturellen Musikarten.

Möchten Sie mehr über Hue und Traditionen von Vietnam lesen. Besuchen Sie Asiatica Travel Site.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *