Gründe, Hoi An zu lieben

Gründe, Hoi An zu lieben

Hoi An liegt in Zentralvietnam etwa 900 km von Hanoi und ist ein beliebtes Reiseziel. Es gibt viele Gründe, Hoi An zu lieben: bunte Märkte, lebhafte Fischergemeinden und die Altstadt gilt als das Stadtbild – eine zum Weltkuturerbe. Darunter empfehlen wir Ihnen die Gründe, warum man diesem tollen Ort unbedingt besuchen sollte.

Die bezaubernde Altstadt mit bunter Lichte

Die Städtchen nach Einbruch der Dunkelheit ist am eindrucksvollsten. Am Abend leuchten die bunten Lampions in allen Farben und die umherschlendernden Menschen ist sehr hübsch mit den Straßenkünstler, kleinen Verkaufsstände oder  bekanntem Nachtmarkt. Man kann etwas Neues entdecken. Der Thu Bon Fluss fließt mitten durch die Stadt Hoi An, deshalb kann man supere Fotos mit den bunten Booten sowohl tagsüber als auch nachts machen. Das ist sicherlich tolle Erlebnisse!

Hoi An in der Nacht

Hoi An in der Nacht

Hoi An in der Nacht

Hoi An in der Nacht

Besondere kulinarische Erlebnisse

Beim Hoi An Reisen kann man die Qual der Wahl haben. Besonders gibt es viele berühmte Restaurants in der Altstadt, oder kann man an den Eisdielen, hübsche Cafés,  die kleinen Garküchen sitzen. In einer Street Food Tour kann man alle diese Sachsen probieren. Für einige Menschen ist es ganz interessant, dass man einen Kochkurs besucht. Man sollte unbedingt die lokalen Spezialitäten nicht verpassen, sowie Cao Lau (eine pikante Nudelsuppe von Schweinefleisch, sehr lecker mit dem Chili), Banh Bao – Banh Vac- White Rose (Hackfleisch und Garnelen gefüllte Teigtaschen), Banh Mi (Knuspriges Weißbrotbaguette mit einer würzigen Soße, lecker mit Rindfleisch)

Banh Mi in Hoi An

Banh Mi in Hoi An

Banh Bao – Banh Vac- White Rose

Banh Bao – Banh Vac- White Rose

Der Hauptmarkt Hoi An

Der Hauptmarkt Hoi An ist en unglaublich buntes Treiben und liegt direkt am Fluss. Auf dem Markt kann man Fisch und Meeresfrüchte aller Art kaufen. Hier verkaufen die Menschen alles Mögliche von Kaffee und Tee, Fertiggerichten, getrocknetem Fisch, getrocknetem Tintenfisch bis  Produkten mit dem frischen Fleisch. Außerdem kann man auch ein buntes Bild mit Blumen- und Obstverkäufer mit voll beladenen Verkaufstischen. Man kann diese Farbenpracht hier einfach nicht mit Worten beschreiben. Der Markt findet täglich, besonders am Vormittag statt.

Hoi An Markt

Hoi An Markt

Hoi An Markt

Hoi An Markt

Schöne saubere Strände und Meer in der Nähe von der Stadt

Hoi An ist auch berühmt für die schönen, weißen Sandstrände und Cua Dai Meer ist ein beliebtes Ausflugsziel von Hoi An. Von der Stadtmitte kann man die Strecke einfach mit dem Fahrrad  nach Cua Dai Meer fahren  –  circa vier Kilometern.  Fahrräder sind billig, um zu mieten und es ist wirklich bequem und einfach, um in die nähere Umgebung und an den Strände zu fahren. Dort sind tiefblaue, klare Meere.

Hoi An Strand

Hoi An Strand

Hoi An Strand

Hoi An Strand

Die Menschen sind freunlich ehrlich und sanftmütig

Hoians Menschen leben immer ruhig. Wenn man nach Hoi An kommt, findet man, dass es nicht so viel Outdoor Aktivitäten, Bar oder Pub gibt. Sondern man liebt sich in Hoi An mit ihrer stilen Schönheit, man kann auch sich das langsame und frieliche Leben fühlen. Besonders sind alles sehr günstig in Hoi An.

c-fakepath-7-hoian-market

Mit tropischem Klima ist Hoi An angenehm warm das ganze Jahr, die Spitzenwerte im Sommer bei ca. 35 Grad. Nur die Monate Oktober und November sind der Regel niederschlagsreich. Deshalb ist Hoi An eine ideale Reiseziel.

Fotos im Internet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *