Ben Tre – Die heimatstadt der kokosnüsse

Ben Tre - Die heimatstadt der kokosnüsse

Etwa 87 km von Saigon entfernt und im Herzen des Mekong Deltas gelegen, wird Ben Tre als Provinz der Kokosnusspalmen genannt. Die Provinz und ihre gleichnamigen Hauptstadt zeichnet sich durch üppige tropische Flora und die typische Wasserlandschaft mit tausenden schmalen schattigen Känalen aus. Mit dem Ziel, dem hektischen Trubel der Städte zu entfliehen, machen wir auf an einem Tag im September für einen Ausflug in dieses Städtchen.

Ben Tre zeichnet sich durch typische Wasserlandschaft mit tausenden schmalen schattigen Känalen aus.
Ben Tre zeichnet sich durch typische Wasserlandschaft mit tausenden schmalen schattigen Känalen aus.

Nach etwa 2 Stunden kommen wir am Hung-Vuong-Pier an und unternehmen anschließend eine Bootsfahrt auf einer Flussarm des legendären Mekong-Fluss. Die Fahrt öffnet einen schönen Blick auf den gewaltigen Fluss, der Millionen Einwohner versorgt. Unterwegs ist ein Stopp bei einer lokalen Ziegelei gemacht. Hier herstellt man Ziegeln traditionell mit Schwemmsand aus den Flüssen und Reishülsen als Brennstoffe für die Öfen. Die ovale Form der Ziegelei erinnert uns an die berühmten Tempel von Angkor.

Ben Tre - Die heimatstadt der kokosnüsse 1
Ben Tre wird als Provinz der Kokosnusspalmen genannt.

Weiter fahren wir zu einem kleinen Werkstatt, wo man Kokosnuss bearbeitet. Erst auf dieser Reise erfahren wir, dass Kokospalme eine sehr wertvolle Pflanze ist, da bei der es fast keinen Teil gibt, der keine Verwendung findet. Seine Holz dient zum Bau der Häuser, während seine Blätter als Dachbedeckung verwendet werden. Die Frucht gilt als sein
Hauptprodukt: Kokosfasern zum Herstellen von Seilen, Bürsten; Kokosschalen zum Herstellen von Kunstwerk, Souvernirs; süße Kokosmilch als sehr beliebte Getränk, Kokoskopra zum Herstellen von Magarine, …

Hier herstellt man Ziegeln traditionell mit Schwemmsand aus den Flüssen.
Hier herstellt man Ziegeln traditionell mit Schwemmsand aus den Flüssen.

Nach dem Mittagessen mit der Spezialität „Elefantenohr-Fisch“ erkunden wir weiter die Stadt auf zwei Rädern. Die schmalen ruhige Dorfwege durch Palmengärten bieten gute Basis für Farradtouren. Es bietet die Gelegenheit, tief in die grüne unberührte Natur einzutauchen und das lokale Leben abseits des Massentourismus zu entdecken. Neben dem Fahrrad können Sie ebenfalls mit dem lokalen „Xe Loi“ (einem vom Motorrad gezogenen Wagen) fahren. Wer Ben Tre einmal besuchen, sollte daneben eine Bootsfahrt auf dem lokalen hölzernen Boot durch die schmalen von Palmen schattigen Kanäle unbedingt unternehmen, sonst werden Sie ein interessantes Erlebnis verpassen. Irgendwo in dem Städtchen sind Kanäle zu sehen und das Leben der Einheimischen ist daher stark verbunden mit dem Wasser. Wie weit es ist, sollten Sie selbst erleben.

Ben Tre - Die heimatstadt der kokosnüsse 3
Nach dem Mittagessen erkunden wir weiter die Stadt auf zwei Rädern.

Die einzigartige Landschaft und die gastfreundlichen Einwohner von Ben Tre machen die Tour zu einem authentischen und erinnernswerten Erlebnis bei uns. Ben Tre ist beide geeignet für ein Tagestour von Saigon aus sowie für eine 2 Tage/1 Nacht-Tour mit einer Übernachtung bei Einheimischen für denjenigen, die Wert auf Kontakt mit lokalen Menschen legen. Ein Besuch in Ben Tre ist oft kombinierbar mit einer Tour nach Can Tho, um den berühmten schwimmenden Markt von Cai Rang zu besichtigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *