Bekannte alte Strukturen in Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)

Bekannte alte Strukturen in Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)

Ho-Chi-Minh-Stadt ist die modernste und geschäftigste Stadt Vietnams. Trotz der Hektik strahlt ihre glorreiche Vergangenheit noch immer durch eine Vielzahl von Denkmälern und kolonialen Strukturen. Ben-Thanh-Markt, Notre-Dame-Kirche, Zentralpost… sind die einzigartigen alten Gebäude und sie gelten als Symbole der Ho-Chi-Minh-Stadt. Bei dem Besuch nach Saigon während der Vietnam-Rundreise haben Sie Chance, diese Gebäude zu betrachten!

Notre-Dame-Kirche wurde im Jahr 1877 aufgebaut und war nach 3 Jahren fertiggestellt. Die Kirche hat eine Länge von 93 Metern, eine Breite von 35 Metern und eine Höhe von 75 Metern. Sie liegt im Stadtzentrum, Distrikt 1.

Notre-Dame-Kirche wurde im Jahr 1877 aufgebaut und war nach 3 Jahren fertiggestellt. Die Kirche hat eine Länge von 93 Metern, eine Breite von 35 Metern und eine Höhe von 75 Metern. Sie liegt im Stadtzentrum, Distrikt 1.

Das ist eine spezielle Struktur seit der Kolonialzeit und wurde von einem frankzösischen Architekt J.Bourard entworfen.

Das ist eine spezielle Struktur seit der Kolonialzeit und wurde von einem frankzösischen Architekt J.Bourard entworfen.

Alle Baumaterialien von Zement, Eisen und Stahl bis Schraube wurden aus Frankreich gebracht. Die Kirche wurde aus Marseilles Ziegel, der bis heute die originelle Farbe behält, konstruiert.

Alle Baumaterialien von Zement, Eisen und Stahl bis Schraube wurden aus Frankreich gebracht. Die Kirche wurde aus Marseilles Ziegel, der bis heute die originelle Farbe behält, konstruiert.

Der Zentralpost befindet sich an der linken Seite von Notre-Dame-Kirche. Er wurde nach dem Gestaltungsplan von dem Architekt  Villedieu und seinem Assistent Foulhoux im Zeitraum 1886-1891 aufgebaut.

Der Zentralpost befindet sich an der linken Seite von Notre-Dame-Kirche. Er wurde nach dem Gestaltungsplan von dem Architekt Villedieu und seinem Assistent Foulhoux im Zeitraum 1886-1891 aufgebaut.

Die Architektur des Zentralpost steht in Harmonie zwischen dem europäischen und asiatischen Stil. Vor dem Zentralpost werden die Porträts der Erfinder im Bereich Telekom und Energie.

Die Architektur des Zentralpost steht in Harmonie zwischen dem europäischen und asiatischen Stil. Vor dem Zentralpost werden die Porträts der Erfinder im Bereich Telekom und Energie.

Nha-Rong-Hafen oder sogenanntes Ho-Chi-Minh-Museum wurde im Jahr 1863 aufgebaut. Es war damals der Hauptsitz eines französischen Schifffahrtsunternehmen. Hier hat der Junge Nguyen Tat Thanh (Ho Chi Minh) in das Boot Amiral Latouche Tréville eingestiegen, um den Weg zur Unabhängigkeit des Volkes zu finden.

Nha-Rong-Hafen oder sogenanntes Ho-Chi-Minh-Museum wurde im Jahr 1863 aufgebaut. Es war damals der Hauptsitz eines französischen Schifffahrtsunternehmen. Hier hat der Junge Nguyen Tat Thanh (Ho Chi Minh) in das Boot Amiral Latouche Tréville eingestiegen, um den Weg zur Unabhängigkeit des Volkes zu finden.

Der Haupsitz des Stadtvolkskomitees wurde nach der Bauform im Norden Frankreiches im Zeitraum 1898 – 1909 errichtet. Dieses Gebäude ist ein Höhepunkt in der Architektur in Saigon.

Der Haupsitz des Stadtvolkskomitees wurde nach der Bauform im Norden Frankreiches im Zeitraum 1898 – 1909 errichtet. Dieses Gebäude ist ein Höhepunkt in der Architektur in Saigon.

Stadtoperahaus wurde nach dem osteuropäischen Stil im Zeitraum 1898 – 1900 gebaut. Das Operahaus befindet sich im Stadtzentrum. Hier finden verschiedene wichtige Kulturveranstaltungen statt.

Stadtoperahaus wurde nach dem osteuropäischen Stil im Zeitraum 1898 – 1900 gebaut. Das Operahaus befindet sich im Stadtzentrum. Hier finden verschiedene wichtige Kulturveranstaltungen statt.

Der Haupsitz des Volkgerichtshofs wurde von dem französischen Architekt Bourard Foulhoux am Ende des 19. Jahrhunderts konstruiert. Am Anfang hatte dieses Gebäude eine H-Form, 2 Stöcke und einen Keller. Auf dem Gipfel wurde die Statue Gerechtigkeit-Gott  eingeprägt.

Der Haupsitz des Volkgerichtshofs wurde von dem französischen Architekt Bourard Foulhoux am Ende des 19. Jahrhunderts konstruiert. Am Anfang hatte dieses Gebäude eine H-Form, 2 Stöcke und einen Keller. Auf dem Gipfel wurde die Statue Gerechtigkeit-Gott eingeprägt.

Ben-Thanh-Markt wurd von dem Konstruktor Brossard et Maupin von 1912 bis 1914 gebaut. Der Markt hat vier Toren und vier Türme mit der Uhr zu den vier Hauptstraßen im Zentrum des Distrikts 1. Im März 2014 ist der Markt 100 Jahre alt.

Ben-Thanh-Markt wurd von dem Konstruktor Brossard et Maupin von 1912 bis 1914 gebaut. Der Markt hat vier Toren und vier Türme mit der Uhr zu den vier Hauptstraßen im Zentrum des Distrikts 1. Im März 2014 ist der Markt 100 Jahre alt.

Fotos aus dem Internet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *